craftbeer.

„Craftbeer“ ist in der Gesellschaft angekommen. Aber was soll das genau bedeuten???

Übersetzen kann man es mit „handwerklich hergestelltes Bier“ oder „von Hand hergestelltes Bier“. Craftbeer soll also einen Kontrast zu dem in Massen industriell hergestellten Bier darstellen. Das bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass es auch auf einer kleinen Brauanlage hergestellt wird. Auch Größen wie Stone Brewing oder BrewDog gehören natürlich in die craftbeerszene.

craftbeer

Die Idee dahinter

Die Idee hinter dem Phänomen craftbeer ist, alte Bierstile wiederzubeleben, Bierstile neu zuinterpretieren und neue Stile zu schaffen. Also Bier Abseits der gewohnten Pfade zu produzieren. Um diese besonders aromatischen Biere herzustellen, kommen auch in großen Craftbeer-Brauereien kleine Versuchsanlagen zum Einsatz, um das perfekte Rezept zu entwickeln.

Craftbrewer wollen also -im Gegensatz zu großen industriellen Brauereien- nicht  die breite Masse ansprechen, sondern brauen vor allem das , worauf sie Bock haben und versuchen Nieschen abzudecken.

My two cents 😉

 

%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: