Gärspund mobil von Speidel

[Werbung|Produkttest & Verlinkung]
Vor ein paar Tagen kam Post von der Firma Speidel. Drin war der Gärspund mobil. Was das ist, was das Teil kann und wie ihr es einrichtet, zeige ich euch in diesem Post.

Unboxing

Der Gärspund mobil der Firma Speidel kommt in einem kleinen weißen Karton zu euch nach Hause. Darin findet ihr einen Temperaturfühler inkl. Stopfen mit Loch für den Deckel, ein Mini-USB auf USB Kabel mit Netzstecker (ohne Strom geht nichts), ein paar Kleinteile zur Befestigung, ein Magnet und natürlich den Star: den Gärspund mobil.

inshot_20180917_1818250882227997392203422241.jpg

Einmal geblopt…

Was kann das Teil nun überhaupt? Der Gärspund mobil wird am Gärspund montiert. Während der Gärung misst er die Gärtätigkeit anhand der Blops und die Temperatur des Jungbieres. Per wLAN sendet er die Daten dann an euer Kundeportal bei mySpeidel. Die Leuchtdioden im Gerät zeigen euch den Status an.

  • gelb: Konfigurationsmodus
  • grün: startklar, um Daten aufzuzeichnen
  • blau: zeichnet Daten auf

Vorbereitungen & Installation

Was braucht ihr noch, um loslegen zu können?
Zunächst natürlich einen Gärspund und ein Gärfass. Ach so, was zum Vergären wäre noch super. 😉

Nun müsst ihr den Gärspund mobil befestigen und ein kleines Loch in den Deckel des Gärfasses bohren. Hier führt ihr den Temperaturfühler mit Stopfen hindurch. Anschließend den Magnet auf dem Gärspunddeckel anbringen und das Gerät mit Strom und dem Temperaturfühler verbinden. Die Leuchtdiode blinkt kurz Magenta und dann gelb. Das bedeutet, er ist für die Konfiguration bereit.

Falls ihr noch keinen Account bei my Speidel eingerichtet habt, müsst ihr dies nun nachholen. Danach verbindet ihr euch mit eurem Handy/Tablet oder PC mit dem Gerät. Dafür sucht ihr  zunächst nach dem wLAN „My Speidel„. Im Browser gebt ihr dann die IP 192.168.10.1 ein und folgt den Anweisungen zur Einrichtung. Danach taucht der Gärspund mobil in eurem My Speidel Account auf und leuchtet grün.

Jetzt noch kurz einmal den kleinen schwarzen Taster an der Unterseite des Gerätes drücken. Fertig! Das Gerät leuchtet blau und zeichnet auf. Bei jedem „Blop“ leuchtet der Gärspund mobil kurz grün.

In der Praxis

Ich habe den Gärspund mobil mit einem Münchner Dunkel und einer Grisette getestet.

Mein Braukeller ist etwas weiter von meiner Wohnung entfernt. Somit ist das Teil super, um mal schnell am PC oder Tablet zu schauen, wie die Gärung so läuft. Die Daten werden in meinem my Speidel Profil gespeichert und in einem Diagramm übersichtlich zusammen gefasst. Das sieht bei meiner Grisette so aus:

Bildschirmfoto 2018-10-07 um 15.43.00

Gärverlauf und Temperatur Grisette

Die grüne Kurve zeigt den Gärverlauf an. Man kann ungefähr abschätzen, wann die Gärung abgeschlossen ist. Das genaue Messen ersetzt das Gerät natürlich nicht, aber der Abfülltag lässt sich so leichter planen.
Was ebenfalls noch richtig super ist: Man sieht den Temperaturverlauf während der Gärung! Dargestellt durch die rote Kurve.

Der Brauer macht die Würze und die Hefe das Bier.

Heißt es in einem schönen Spruch. Und da steckt eine Menge Wahrheit drin. Die Hefe ist manchmal eine empfindliche Diva und möchte gut behandelt werden.

GSM3

Gärspund mobil im Einsatz

Die Temperatur während der Gärung genau überprüfen zu können, ist für den Brauer super wichtig. Ist sie zu hoch, entstehen möglicherweise unerwünschte Nebenaromen. Ist die Temperatur zu niedrig schläft die Hefe evtl. ein.
Mit dem Gärspund mobil kann man die Gärtemperatur sehr schön beobachten, kurzfristig einwirken und die Gärführung beim nächsten Mal anpassen.
Quasi: Auswerten der Gärung bequem vom Sofa aus. 👌
Zudem kann man sehen, wenn die „Blops“ weniger werden und die Gärung sich dem Ende neigt.

Ich finde das Teil klasse und werde es nun regelmäßig in der Gärung zum Einsatz kommen lassen. Ich muss aber auch zugeben, dass ich ein „kleiner“ Techniknerd 🤓 bin und zumindest beim Brauen einen gewissen Kontrollzwang hege 😅. Mit dem Gärspund mobil werden diese zwei Bedürfnisse voll abgedeckt.

Zum Wohl!🍺

Paul

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: